Kilink – eine Trash-Filmreihe aus der goldenen Ära des türkischen Films

Eines der schrägsten Filmreihen des türkischen Kinos waren sicher die Filme um den Bösewicht “Kilink”. Die Figur “Kilink” stammt ursprünglich aus Italien und war dort als Foto-Comic unter dem Namen “Killing” bekannt. Vier Filme wurden 1967 gedreht und auch Superman taucht mal kurz auf, um “Kilink” zu stoppen :-).
Im Einzelnen waren es diese Filme:
- Kilink soy ve öldür
- Kilink Istanbul’da
- Kilink uçan adama karsi
- Saskin Hafiye Kilink’e karsi

Es gab sogar eine weibliche Version von “Kilink”, ebenfalls aus dem Jahr 1967:
Disi Kiling

Hier gibts mehr Infos zu der Comic-Figur “Killing”

Und wer sich mal einen der Kilink-Filme anschauen möchte, kann ja mal in youtube danach suchen, meistens sind die Versionen sogar mit englischen Untertiteln.
Hier gibt’s ein paar Ausschnitte auf “Kilink Istanbul’da” (Killing in Istanbul):